Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   deviantART
   Ö3 webradio

Webnews



http://myblog.de/kitty-l

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fast Wochenende :-P

servus ihr lieben,

eh klar, dass ich jetzt erst von der arbeit heim komm...

aber heut war´s irgendwie nicht so schlimm...im gegensatz zu gestern...da hätt ich einfach nurnoch schlafen mögen sobald ich daheim war *uff*

nu ja, jetzt bin ich schon platt, aber immernoch guter dinge, da ja bald wochenende ist!!! juhuuuu!

und da gute ist: ich werde hier zwar gefordert bis zum umfallen, aber ich lerne auch ordentlich was dabei! und ich habe mir vorgenommen, mich da durch zu kämpfen, und wenn es mal wieder so arg ist wie gestern, dann sag ich mir das einfach ;-) und dann muss es irgendwie gehen!

ICH VERMISSE EUCH!! :-( !!

macht es gut, habt einen schönen freitag, wo auch immer ihr alle seid und vergesst mich nicht...

*riesendickefettebusserl*, Krissi 

1.3.07 20:13


Wochenende Nummer 1

Hallo ihrs!

so, jetzt ist samstag...keine arbeit...und langeweile...bin gestern abend hier herum gesessen und hatte nix, aber auch garnix zu tun. dann habe ich mich aufgemacht, zum westbahnhof zu fahren und mir noch ein buch zu besorgen.

...aber das is ja noch nicht das ende der geschichte!! an der u-bahn station ist dann einer..ein mann, so 50 schätz ich... einfach so umgekippt und mit dem hinterkopf sowasvon auf den asphalt geschlagen, dass er erstmal ohnmächtig war. puls und atmung da, kein bewusstsein. so...was machste??...ersthälfer waren schon da, das ging ganz schnell...aber kein mensch schien sich berufen, die rettung zu verständigen...die nummer werde ich jetzt nie mehr vergessen ;-)

Nu ja, so hab ich mich gestern abend ziemlich nützlich gemacht, die rettung gerufen, gaffer wegeschickt und gewartet, bis mal endlich jemand kam...wenn du denkst, der, der da liegt, steht vielleicht nie mehr auf....mann, kommen einem die minuten lang vor...

Dann kamen endlich irgendwelche Bediensteten von der Bahn, die meine Personalien aufgenommen haben...dann diverse Ärzte und Krankenschwestern, die helfen wollten...dann zu guter letzt die Rettung. Mann, war ich froh, als der dann in dem Moment aufwachte und recht schnell aufstehen konnte!

 

...so, das war mein abend gestern! war ne ziemlich dramatische Situation und ich würd jetzt nicht sagen, sie ist spurlos an mir vorbei gegangen.... ich war echt froh, in einer großen stadt zu sein und viele menschen um mich rum...weiß nicht, wie ich mit der situation alleine fertig geworden wäre, wenn ich an nem dorfbahnhof in deutschland gestanden wär...naja, aber darüber brauch ich mir nu auch kein kopf zu machen ;-) ...also ohne erfahrungen komm ich schonmal nich zurück :-P

 

Viele liebe Grüße und fühlt euch geknuddelt meine Lieben!

Krissi 

3.3.07 13:57


Wochenende Nummer 1, zweiter teil

juhuu! mariahilfer-shopping macht spaß ;-) während hier alle geschäfte sonst um 13:00 zumachen, konnte ich dort bis 18:00 auf die jück gehn..hab zwar eigentlich nix gekauft, aber ich habe eine beschäftigung gefunden! :-P

und heut abend geh ich mit nem mädel aus meinem kurs aus...judith, wer sie kennt... die auch hier in wien im prak ist. mal sehn, wo es uns so hin verschlägt.

von der mitbewohnerinnen- und wohnheim-front gibt es nix neues, arbeit is erst ab montag wieder thema...aber wem eine spannende beschäftigung für mich am morgigen sonntag einfällt, der darf sie gerne hier kommentieren...nehme auch foto-wünsche entgegen ;-)

 

Einen schönen abend euch allen! Bis baldi!

3.3.07 18:54


...die lustigen Ösis...

4.3.07 19:16


eine neue woche

sooora,

die woche hat früh angefangen. am montagmorgen gleich um 8 arbeiten...also um 6.20 klingelt der wecker. der arbeitstag ging bis 18.30 und im heim war ich um 19.30...*puh*

heute dann nochmal das ganze, aber ab 8.30 bis um 19 uhr...nur arbeit...

morgen und donnerstag hab ich mir den morgen frei geschaufelt...d.h ich schwänze die ersten TH-einheiten und geh erst mittags hin! endlich ausschlafen *yeah*

meine mitbewohnerin ist seit sonntag abend jetzt auch hier. elvira heißt sie und ist sehr nett und aufgeschlossen. also da hab ich glück gehabt...und das beste: sie hat einen tiefen schlaf!! ;-) wer meine wecker-orgien kennt, weiß, was ich meine! morgen abend wollen wir mal zusammen das wiener nachteben unsicher machen. mal schaun, wird bestimmt lustig!

 

hm...sonst gibt es eigentlich keine größeren katastrophen oder sonstige abstürze

...bis morgen muss ich noch lesen und eine checkliste von jean ayres bearbeiten...also mach ich mich jetzt mal da dran und dann ab ins betterl.

Schlaft alle gut da draußen! ich denk an euch...!

Viele Grüße von der Kinder-Front in Vienna!

6.3.07 22:15


...

...ich bin krank ...wie gemein!
9.3.07 08:40


lalalalalalaaaa...

laalaalaaangweilig.... ist mir!

jetzt lieg ich hier im wohnheim im bett rum, habe fieber und n schwachen kreislauf...kann also getrost ne runde jammern...und mir is sooo laaangweilig!

Dabei würden mir 1000 sachen einfallen, die ich jetzt machen könnte...im museumsquartier sind zum beispiel ausstellungen über yves klein und herman hesse, die ich spannend fände... der prater würde mich heute auch reizen... oder mal eben nach bratislava fahren mit dem Euroticket (14 EUR)... das mach ich dann wohl nächstes WE... oder die H&Ms auf der Kärntner Straße... die sind so nah und doch so weit weg

 

naja, so schnapp ich mir jetzt irgendein buch oder ne dvd und werde den tag vertrödeln... ihr dürft mir ruhig alle vorwerfen, dass ich schon wieder jammern muss...aber mir war grad danach. so!

 

Busserl aus Wien!! und ich hoffe euch geht es allen suuuper-guuut!!!

10.3.07 13:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung